Die Bowen-Therapie

Die Bowen-Technik ist eine ganzheitliche und sanfte Muskel- und Bindegewebemethode, die seit vielen Jahren weltweit erfolgreich angewendet wird.

Eine Reihe von präzisen, sanften Griffen im Bereich des Muskel- und Fasziensystems helfen dem Körper seine Ressourcen der Selbstregulation optimal zu nutzen und wieder in Balance zu kommen. Die Impulse der Bowen-Griffe sprechen das autonome Nervensystem an und führen zu einer strukturellen und funktionellen Neuorientierung des Körpers.

Die Bowen-Technik ist hervorragend geeignet, Wohlbefinden und Gesundheit zu erlangen und zu erhalten. Sie unterstützt das optimale Ablaufen aller Körperfunktionen.

Die Psyche wird aufgrund der entspannenden Impulse positiv beeinflusst.

Die Wirkungsweise

Die Bowen-Technik geht davon aus, dass der Körper die angeborene Fähigkeit besitzt, sich unter geeigneten Bedingungen selbst zu heilen. Um diesen natürlichen Selbstregulationsprozess zu aktivieren und zu fördern, hilft die Bowen-Technik die Energiestrukturen, Schwingungs- und Bewegungsmuster im Körper über sein Zellgedächtnis neu zu organisieren und seinen natürlichen, gesunden Zustand wieder herzustellen.

Genauer: Die gesetzten Griffe stimulieren bestimmte Rezeptoren im Muskel- und Fasziensystem. Sie regen den Energiefluss an, Muskeln entspannen sich und das Nervensystem wird ausbalanciert.

Durch diese Entspannung im Muskel- und Faszienbereich können z.B. Wirbel, Knochen oder Gelenke wieder von selbst zurück in ihre ursprüngliche Position gelangen.

Wo immer es zu einer Schwellung oder Stauung im Gewebe kommt, wird durch die Bowen-Technik das Lymphsystem angeregt und somit die Drainage und Funktion desselben verbessert.

Das Lösen der Spannungen im Gewebe fördert die Durchblutung. Dadurch wird die Aufnahme von Nährstoffen in die Zellen verbessert und ebenso die Ausscheidungsprozesse im Körper und das Lymphsystem unterstützt.

Anwendungsmöglichkeiten

Die Bowen-Technik kann sowohl als ausschliessliche Methode als auch als Ergänzung zu traditionellen medizinischen Heilverfahren angewendet werden.

Die Methode dient der Gesunderhaltung und Rehabilitation. Sie wird bei Sportlern unterstützend zur Leistungssteigerung und -erhaltung und zur Verbesserung der Regenerationsfähigkeit angewendet. Sie führt zu mehr Lebensqualität durch Beweglichkeit und innere Ausgeglichenheit.

Dauer und Kosten der Behandlung

Eine Bowtech-Behandlung dauert in etwa 60 bis 90 Minuten und beläuft sich auf 40€.

Konkrete Anwendungsgebiete

  • Muskelverspannungen
  • Ischiasprobleme
  • Schulter-,Knie- und Hüftgelenksbeschwerden
  • Ellbogen- und Handgelenksproblemen
  • Migräne und Kopfschmerzen
  • Stress bzw. Erschöpfungszustände
  • Atemwegserkrankungen, Asthma, Bronchitis, Allergien, Heuschnupfen
  • Organische Beschwerden (Herz, Niere, Verdauung, Leber)
  • Menstruationsbeschwerden, Unfruchtbarkeit
  • Babys und Kinder
  • Beschwerden in den Wechseljahren
  • Sportverletzungen, Schleudertrauma
  • vor und nach Operationen
  • und vieles mehr

Impressum